Festivalreporter*innen 16.-21.7.
Inklusionskinderprogramm in Kooperation mit der Johannes-Landenberger-Schule
Für Kinder von 8 – 12 Jahren
Max. Teilnehmer*innenzahl: 10
9:00 – 15:00
Ort: Johannes-Landenberger-Schule, Schubertstr. 1b, 99423 Weimar

Mit Christoph Schaffarzyk, n.n.

   



Was ist ein Musikfestival? Was ist jiddische Musik? Müssen Musiker*innen eigentlich üben? Wer hilft im Festival mit? Was ist eine Klarinette? Was hat das alles mit Israel zu tun? Und nicht zuletzt: wie barrierefrei ist das Festival?
Werde Festivalreporter*in und berichte, was du herausgefunden hast. Du wirst mit Musiker*innen reden und überall live dabei sein.  Und ganz am Ende wird aus dem, was du gelernt hast, eine Zeitung gemacht: die erste Festivalzeitung des Yiddish-Summer!

Hinweise: Wir essen zusammen Mittag.
Bitte bringe Trinken und Frühstück mit. Wir freuen uns außerdem, wenn möglichst viele von Euch mithelfen, die Festivalzeitung zum Abschlusskonzert des Workshops Instrumentalmusik am Abend des 22.7. zu verkaufen!

Wenn Du nicht sicher bist, ob dieses Angebot für Dich geeignet ist, schreibe bitte eine Mail an: andrea.pancur@othermusic.eu

Workshopgebühr: 40 €
Wir bitten um Verständnis, dass wir für diesen Workshop keinen Frühbuchungsrabatt anbieten können
>> Anmeldung