West meets East: Musik aus Aschkenas
Diana Matut & Andreas Schmitges

10.8. Mo 19:30 UND 21:00 @Innenhof der Alten Synagoge Erfurt
Ausweichtermin: 11.8. Di 19:30 UND 21:00 @Innenhof der Alten Synagoge Erfurt


Der Eintritt ist frei. Deine Spende ist willkommen.

WICHTIGER HINWEIS! Dieses Konzert hat einen Alternativtermin. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert auf den folgenden Tag verschoben. Sollte es auch am Alternativtermin regnen, fällt die Veranstaltung aus. Bitte meldet Euch bei unseren Informations-Kanälen an, um täglich über aktuelle Änderungen informiert zu werden.

Da der Innenhof der Alten Synagoge in Erfurt sehr klein ist und nur wenige Zuhörer*innen aufnehmen kann, finden zwei Kurzkonzerte (ca. 50 min) statt, eines um 19.30 Uhr und das zweite um 21.00 Uhr.



Die Wurzeln der jiddischen Sprache und  Kultur reichen bis in die deutschsprachigen Gebiete des frühen Mittelalters. In diesem Programm nehmen Euch diese beiden außergewöhnlichen Musiker*innen und Musikolog*innen mit auf eine Reise in dies westlichen und östlichen Epochen der jiddischen Sprache und Kultur und sie überqueren mit Euch die fast vergessenen Brücken zwischen deutschen und jiddischen Volksliedern.   

Besetzung:
Diana Matut (D) – Gesang, Blockflöte
Andreas Schmitges (D) – Gitarre, Mandoline, Gesang


Eine Ticketbuchung im Vorfeld ist verpflichtend!
Tickets für das erste Konzert (19:30 Uhr)
Tickets für das zweite Konzert (21:00 Uhr)