Tanzorchester  
12. – 17.8. @Tanzwerkstatt

10:00 – 13:00 & 15:00 – 18:00

Mit
Susi Evans, Craig Judelman, Hampus Melin & Ilya Shneyveys
Artist-in-Residence: Alan Bern & Szilvia Csaranko



Leistungspunkte für diesen Workshop!

Bist du ein*e Bachelor oder Master Student*in an einer Universität oder Musikhochschule? Wenn ja, dann kannst Du - dank unserer Kooperation mit der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar - möglicherweise 1-3 akademische Leistungspunkte für diesen Workshop erhalten. Bitte schreibe eine E-Mail an , wenn du Genaueres erfahren möchtest.

Ob Du ein*e erfahrene*r Klezmer-Musiker*in bist oder ein*e erfahrene*r Instrumentalist*in mit Interesse an einem neuen Stil – das YSW Tanzorchester ist der richtige Ort für Dich! Als einer der Höhepunkte des Festivals, bietet dieser Workshop einen praktischen Ansatz zum Erlernen jiddischer Tanzmusik. Im Laufe der Woche können die Teilnehmenden in die Feinheiten des Klezmer-Stils eintauchen und das erlernte Wissen gleich beim Spielen für Tänzer*innen anwenden. Hinzu kommen Dozierende, die den Teilnehmenden das tänzerische Element nahebringen, das essentiell für ein tieferes Verständnis des jiddisches Stils ist.

Es ist bekannt, dass ein großer Teil des Klezmer-Repertoires Hochzeitsmusik ist. In diesem Jahr haben wir die Chance, nicht nur Hochzeitstänze und andere, die Hochzeit begleitende Musik zu erlernen, sondern zum Abschluss auch zum Ball einer jüdischen Hochzeit zu spielen!

Der Workshop wird sich mit zentralen Themen wie Ensemblespiel, Stilistik, Repertoire, Instrumentaltechnik, Ornamentik, Rhythmus, Phrasierung, harmonischen Zusammenhängen und Modi beschäftigen. Tagsüber, während des Workshops, lernen die Teilnehmenden nach Gehör und mit Noten in der großen Gruppe, während die abendlichen Jam-Sessions viel Raum für spontane musikalische Interaktion in einer lockeren Atmosphäre bieten.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob dieser Workshop richtig für dein musikalisches Niveau oder deine musikalische Erfahrung ist, dann klicke bitte hier.

Workshopgebühr: 405 € Standard / 315 € Reduziert / 555 € Förderer / 165 € unter 18.
For information about the Standard, Reduced and Supporter fees >> read about

Das Abendprogramm, das die Workshoptage beschließt, hat viel mit der einmaligen Atmosphäre des Yiddish Summer Weimar zu tun. An einigen Abenden treffen wir uns zu Jam-Sessions in Weimarer Cafés oder in der Other Music Academy (OMA) – eine gute Gelegenheit, das in die Praxis umzusetzen, was tagsüber erlernt wurde und andere Teilnehmer*innen kennenzulernen. An weiteren Abenden präsentieren wir im Kontext der Workshops Konzerte von international bekannten Künstler*innen. Während der Festivalwoche (27. Juli - 3. August) findet direkt nach den Konzerten im Kulturzentrum mon ami das Late Night Cabaret statt, das die Gelegenheit zu kleinen Auftritten in informeller Atmosphäre bietet. Beim Yiddish Summer Weimar gehen Lernen, das freie Musizieren und die Begegnung Hand in Hand!