Ruth Rubin Repertoire Workshop 
25. - 29.7. @Musikschule

10:00 – 13:00 & 15:00 – 18:00

Mit Susan Ghergus & Efim Chorny


Das atemberaubende Repertoire jiddischer Volkslieder, das einst überall in Osteuropa als Teil der Alltagskultur gesungen wurde, ist heute beinahe vergessen. Aber es ist nicht verschwunden, sondern wartet nur darauf, wieder gesungen und zurück ins Leben gebracht zu werden! Die vollständige Sammlung ethnografischer Ton-Aufnahmen der großen jiddischen Sängerin und Ethnografin Ruth Rubin, die diese zwischen 1947 und 1966 in Osteuropa aufzeichnete, ist jetzt online über die Internetseite der Israelischen Nationalbibliothek zugänglich. Sie beinhaltet nicht nur jiddische Lieder, sondern auch nigunim, Sprichwörter und die Lebensgeschichten einiger der Sänger*innen.
 
In diesem einzigartigen Workshop, den wir zum ersten Mal beim Yiddish Summer Weimar anbieten, werden uns zwei außergewöhnliche Künstler*innen durch diese Sammlung begleiten: Sänger Efim Chorny und Pianistin Susan Ghergus. Ausgehend von den Aufnahmen werden Efim und Susan die Lieder erklären und übersetzen, uns zu einem Verständnis der speziellen Nuancen traditioneller jiddischer Gesangsstile und Stimmtechniken führen, und uns dabei helfen, den Liedern in unseren eigenen Interpretationen wieder Leben einzuhauchen. Wir werden sowohl mit den Ton-Aufnahmen, als auch mit Transkriptionen arbeiten.
 
Keine jiddischen Lese- oder Sprachkenntnisse sind erforderlich! Alles, was Du für diesen Workshop brauchst, ist die Lust zu singen und eine fast vergessene Liederwelt mit zwei der heute weltweit besten Interpret*innen und Lehrer*innen des jiddischen Liedes zu erkunden. Ganz gleich ob Du schon jiddische Lieder singst, oder Neueinsteiger*in bist; dieser Workshop wird Deine Horizonte erweitern und Dich in eine musikalische Welt von besonderer Schönheit einführen.

Workshopgebühr: 345 € Standard / 270 € Reduziert / 470 € Förderer / 145 € unter 18
Für Information über die Standard-, Reduziert- und Förder-Tarife
>> lesen
>> Anmeldung