Tanzworkshop
13. - 17.8. @Tanzwerkstatt; OMA

10:00 - 13:00 & 15:00 - 18:00

Mit Michael Alpert, Zev Feldman, Steve Weintraub & Sarah Myerson (Koordination)
Artist-in-Residence: Andreas Schmitges & Sayumi Yoshida

In diesem Sommer freuen wir uns auch auf einen wahren jiddischen Tanz-Gipfel in Weimar! In den letzten 30 Jahren sind es vor allem die drei Tänzer, Tanzpädagogen und Tanzmeister Michael Alpert, Walter Zev Feldman und Steven Lee Weintraub, die für ein weltweites Revival jiddischer Tanzkultur verantwortlich sind. Ohne die frühen Forschungen und Tanzbeschreibungen von Michael Alpert hätten wir einen sehr großen Teil des heutigen Repertoires nicht - seine wegweisende Arbeit und die Videoaufnahmen mit Ben Bazyler und Bronya Sakina sind unwiederbringliche Schätze in der Tradition des jiddischen Tanzes. Walter Zev Feldman ist nicht nur eine weltweite Autorität auf dem Gebiet osmanischer und jiddische (Tanz-) Musik, er ist auch einer der letzten Vertreter der ashkenasisch-südosteuropäischen Tanztradition, speziell in ihrer solistischen und gestischen Ausprägung. Steve Weintraub ist der einzige Tänzer in der Welt des jiddischen Tanzes heute, der eine fundierte Ausbildung in modernem Tanz mitbringt. Er beschäftigt sich mit der Rolle des jiddischen Tanzes innerhalb des Modernen Tanzes (siehe www.gilgul.eu) und ist ein mitreißender Tanzmeister, der alle zum Tanzen bringt. Der Tanzkurs des YSW 2019 bietet die einmalige Gelegenheit, sich mit den verschiedenen Strömungen innerhalb der jiddischen Tanztradition intensiv auseinanderzusetzen und diese dann in Eure eigenen Gemeinschaften zu bringen.

Workshopgebühr: 345 € Standard / 270 € Reduziert / 470 € Förderer / 145 € unter 18.
Für Information über die Standard-, Reduziert- und Förder-Tarife >> read about

Das Abendprogramm, das die Workshoptage beschließt, hat viel mit der einmaligen Atmosphäre des Yiddish Summer Weimar zu tun. An einigen Abenden treffen wir uns zu Jam-Sessions in Weimarer Cafés oder in der Other Music Academy (OMA) – eine gute Gelegenheit, das in die Praxis umzusetzen, was tagsüber erlernt wurde und andere Teilnehmer*innen kennenzulernen. An weiteren Abenden präsentieren wir im Kontext der Workshops Konzerte von international bekannten Künstler*innen. Während der Festivalwoche (27. Juli - 3. August) findet direkt nach den Konzerten im Kulturzentrum mon ami das Late Night Cabaret statt, das die Gelegenheit zu kleinen Auftritten in informeller Atmosphäre bietet. Beim Yiddish Summer Weimar gehen Lernen, das freie Musizieren und die Begegnung Hand in Hand!